Standpunkte

Anlässlich der Veröffentlichung des Werkheftes 03 im Rahmen des Dialogprozesses Arbeiten 4.0 durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) haben wir eine weitere Stellungnahme zu den im Grünbuch formulierten Leitfragen und Herausforderungen abgegeben, diesmal zum Thema “Lebenslanges Lernen”.

Weiterlesen

2017-03-10-PHOTO-00001710

Digitale Tagelöhner? Fachgespräch bei der Linken

Unter der Überschrift „Digitale Tagelöhner“ hatte die Bundestagsfraktion DIE LINKE am Freitag, 10. März 2017 Vertreter verschiedener Branchen zu einem öffentlichen Fachgespräch über Mindesthonorare für Solo-Selbständige eingeladen. AGD-Vorstand Jan-Peter Wahlmann hat die Designbranche vertreten.

Weiterlesen

Newsletter 1

Thinktank Design 2030 – Zukunft immer wieder anders

Stellen Sie sich vor, Sie könnten in die Glaskugel schauen: Wie würde sich wohl Ihr persönlicher Arbeitsalltag 2030 anfühlen? Setzen Sie durch individuelle Szenarien ein Mosaik zusammen. Auf dem Weg in der Zeitmaschine lauschen Sie für einen Moment Ihren Kollegen. Diese zimmern unter den Hammerschlägen der Uhr unter den Leitmotiven DESIGNKULTUR, NETZWERKE UND PROFESSIONALISIERUNG ihre Meilensteine entlang der gewaltig dynamischen Fahrt ins gar nicht so weit entfernte 2030. Gerade mal vierzehn Jahre.

Weiterlesen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

#Arbeitenviernull: AGD auf den Podien der Halbzeitkonferenz

Am 15. März 2016 hatte die AGD gleich zweimal Gelegenheit, sich in Person ihrer Geschäftsführerin Victoria Ringleb auf den Podien der so genannten “Halbzeitkonferenz” des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales für die Stärkung der freiberuflichen, solo-selbstständigen Designer einzusetzen. Mit der Veranstaltung zog das Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine Zwischenbilanz im Dialogprozess „Arbeiten 4.0“, der im Frühjahr vergangenen Jahres gestartet ist. Dazu trafen sich über 650 Gäste, darunter Vertreterinnen und Vertreter der Sozialpartner, Verbände, Unternehmen, Wissenschaft und Politik im Kosmos in Berlin.

Weiterlesen

»Wir brauchen Gemeinschaften, deren Mitglieder einander einladen, ermutigen und inspirieren, über sich hinauszuwachsen«, lautet die Begrüßung auf der Website der Akademie für Potentialentfaltung. Das Zitat von Gehirnforscher und Initiator der Akademie Gerald Hüther beschreibt, worauf es heute ankommt und was in der digitalen Welt schon lange praktiziert wird. Pinterest und Kickstarter sind nur zwei dieser Gemeinschaften, die mich persönlich einladen, ermutigen und inspirieren, über mich hinauszuwachsen.

Weiterlesen

VTV Design 2015

Designvergütung und TTIP

Drei Fragen, die uns ein Professor der Hochschule Mannheim für seinen Vortrag auf der “International Trademark Conference at OHIM – Office for Harmonization in the Internal Market” unlängst stellte, und drei Antworten von AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb darauf.

Weiterlesen

Die schnelle Entwicklung der Medien und die wachsende Macht von Internetkonzernen bieten Anlass, Strukturen des Urhebervertragsrechts anzupassen. Daher ruft die Initiative Urheberrecht zur Unterzeichnung ihrer Erklärung „Gemeinsam für ein faires Urheberrechtsvertragsrecht!“ auf. Der Fokus liegt dabei auf der Stärkung der Position von Urheber/innen und Künstler/innen.

Weiterlesen

Prekariat

Künstlerprekariat

Politiker, Wissenschaftler und Verbandsfunktionäre reden gern vom Prekariat, um die wirtschaftliche Situation der Kreativen in einem dramatischen Licht darzustellen. Kombiniert mit dem Begriff der »Künstler-Sozial-Kasse« entsteht so der Eindruck, dass die Designer wirtschaftlich unfähig sind und von der Gesellschaft alimentiert werden müssen. Doch entspricht das überhaupt der Wahrheit?

Weiterlesen

Putten

Über Geld und Gut, über Preis und Wert

Geld und Gut – also Preis und Wert – sind immer ein Thema, für Selbstständige ganz besonders. So war die Nachfrage nach unserem Vortrag „Preiswert und Preis Wert – Designer und ihre Vergütungen“ so groß, dass er im Dezember gleich zweimal gehalten werden musste.

Weiterlesen

Flag of France

Wenn Worte fehlen

Die EU-Staatsoberhäupter haben für morgen, Montag um 12 Uhr, zu einer europaweiten Schweigeminute aufgerufen: “Das Gute ist stärker als das Böse.”  

Weiterlesen

Nachoben