Branchengeflüster

Bericht: See-Conference – die Konferenz zur Visualisierung von Information

Wiesbaden, Samstag, 13. April 2019: Die See-Conference hat immer eine Mischung aus Hippie-Festival und hochkarätiger Design-Konferenze mit super leckerem Essen. Das bedeutet: die „See“ ist einer meiner Highlights im Designerinnen-Jahr und ein absolutes Muss. Das kultig-schäbige Ambiente des Schlachthofs, alternative Coffee-Stände und vegane Köstlichkeiten gepaart mit Designer*innen jeden Alters (okay, langsam scheinen die anderen doch […]

Weiterlesen

BAGSV-Polittalk mit Markus Kurth von den GRÜNEN

Im Mittelpunkt eines ganztägigen Workshops der BAGSV am 11. März 2019 in Berlin stand der Besuch und die Diskussion mit Markus Kurth, dem rentenpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Thema war das immer drängender werdende Problem der »Scheinselbstständigkeit«.
AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb, Sprecherin der BAGSV und Koordinatorin der Arbeitsgruppe »(Schein)Selbstständigkeit«, moderierte den Workshop.

Weiterlesen

Bericht: Regionaltreffen Kalligrafie-Werkstattbesucht

Mainz, Dienstag, 19. Februar 2019: Wir staunten nicht schlecht, als wir in einem normalen Vorort-Häuschen im Wohnzimmer der Kalligrafin Ilse Löber eine kleine Kunstausstellung verschiedenster Exponate vorfanden. Eigene Papier-, Falt- und Kalligrafie-Arbeiten, zwei- und dreidimensional, ergaben mit ausgefallenen Fremdarbeiten eine umfangreiche und interessante Sammlung. Besonders schön natürlich: die Stücke von der Künstlerin selbst erläutert zu […]

Weiterlesen

Bauhaus meets Designlehre:

Bauhaus 4.0 meets Service & Interaction Design: Interaktion mit allen Sinnen – wie Erfahrung in Zukunft gestaltet wird

Dienstag, 26.3.2019 | 18:30 Uhr | Bremen
Im Papierlager der Hansa GmbH & Co. KG
Heinz-Kerneck-Straße 8, 28307 Bremen

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Bauhaus 4.0«durchgeführt vom Deutschen Designtag

Weiterlesen

Das neue Verpackungsmittelgesetz (VerpackG)

Das ab 1. Januar 2019 gültige Verpackungsmittelgesetz (VerpackG) als Herausforderung und Chance für Designer*innen. Aktiv Handeln statt passiv auf Gesetze reagieren. Warum? Weil auf der einen Seite das Gesetz für alle Verpackungen gilt (reagieren) und weil wir Verantwortung übernehmen.

Weiterlesen

GKV-Beitragssenkung ab 2019

Das Bundeskabinett hat im Oktober eine Senkung der Mindestbeiträge zur Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) um etwas mehr als 50% beschlossen. Das war so überfällig, wie es in seiner Deutlichkeit überraschend kam. Zu einem nicht unerheblichen Teil sind der schnelle Beschluss und die schnelle Umsetzung auf das Wirken der vor zwei Jahren von der AGD initiierten und […]

Weiterlesen

Bericht: Buchmesse 2018

Ein wunderschöner Sonnenaufgang begleitete meinen Weg nach Frankfurt zur Buchmesse, Gastland Georgien. Ich muss gestehen, ich musste googeln, wo Georgien genau liegt: rechts des Schwarzen Meers, umgeben von Russland, Aserbaidschan, Armenien und Türkei. Möchte man nach Georgien mit dem Auto kann man nördlich oder südlich des schwarzen Meeres entlang fahren. Nimmt man den Weg durch […]

Weiterlesen

Frischer Wind für Wiesbaden

Die Stickstoffoxid-Konzentration der Wiesbadener Luft ist bekanntermaßen hoch.  Um die Luftqualität der Stadt Wiesbaden zu verbessen und ein drohendes Dieselfahrverbot abzuwenden, haben Scholz & Volkmer die Kampagne „Frischer Wind für Wiesbaden“ für das Dezernat fürUmwelt, Grünflächen und Verkehr ins Leben gerufen. Mit zehn verschiedenen Plakatmotiven wird auf humorvolle Weise illustriert, wie jeder einzelne Bürger zur Reduzierung der Stickoxydbelastung beitragen und damit nicht nur für sich selbst, sondern die gesamte Stadt eine bessere Lebensqualität fördern kann.

Weiterlesen

Bericht: Behavioural Design Camp in Wiesbaden

Wiesbaden, Sa, 25.08.2018 Das Gute vorweg: das Design Camp hat sich in vielerlei Hinsicht absolut gelohnt. Das Negative hinterher: Mein Vorsatz mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, um möglichst klimabewusst zu handeln, scheiterte an der extrem frühen Uhrzeit, zu der ich dafür an einem Samstag (!) hätte aufstehen müssen. Bei mir wäre noch eine Fähre dazu gekommen, […]

Weiterlesen

VG Bild-Kunst: Meldungen von digitalen Nutzungen noch bis 31.08.2018 möglich

Entgegen unserem Aufruf im April-Newsletter hat die VG Bild-Kunst für die Kategorie „Privatkopie Bild digital“ die Meldungen von Nutzungen in den Jahren 2016 und 2017 auf den 31.08.2018 verlängert.

Weil die Bild-Kunst außergewöhnlich hohe Ausschüttungen angekündigt hat, sollten die bei der Verwertungsgesellschaft gemeldeten Mitglieder die Gelegenheit nicht ungenutzt verstreichen lassen.

Weiterlesen

Nachoben