Branchengeflüster

2016-12-16 12.02.04

3 Tage VG Bild-Kunst im Dezember

Im Dezember hielt die VG Bild-Kunst (VGBK) ihre dritte Mitglie­der­ver­samm­lung des Jahres 2016 ab. Der dreitägige Sitzungsmarathon lässt sich nur punktuell wie­der­ge­ge­ben. Direkte Auswirkungen auf die AGD-Mitglieder werden vor allem die Einführung eines elektronischen Ab­stimmungs­systems und die Aufstel­lung eines komplett neuen Ver­tei­lungs­plans haben.

Weiterlesen

IMG_9323

Druckereibesichtigung am 2.2.17

am vergangenen Donnerstag war es soweit und unser erstes Regionaltreffen für 2017 fand in Wöllstein (zwischen Alzey und Bad Kreuznach) statt. Wir trafen uns alle pünktlich (für Designer absolut gewöhnlich) um 16 Uhr in der Druckerei Medinger und bekamen eine kleine Einführung in das Druckgeschäft mit Weinetiketten. Herr Schön führte uns vor, wie Klischees belichtet und ausgewaschen werden, […]

Weiterlesen

P1040491

CREATIVE.NRW – AGD ist Teil des CREATIVE.Board

Am 5. Dezember 2016 traf sich das 20-köpfige Gremium, bestehend aus Experten aller kreativen Teilmärkte, erstmals im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW zu einer konstituierenden Sitzung in Anwesenheit von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin.

Als Vertreterin der AGD war Peggy Stein, zweite Vorstandsvorsitzende der AGD, einer dieser 20 Köpfe (Mitglieder des CREATIVE.Board https://www.creative.nrw.de/news/artikel/creativeboard-gegruendet.html) und hat an der 3-stündigen Auftaktsitzung teilgenommen.

Weiterlesen

Bildschirmfoto 2016-12-14 um 15.10.24

Neues Jahr, neue Wirkungsstätte

Wir haben unseren normalen (naja, fast;-) Geschäftsbetrieb in unseren neuen Räumen in Berlin aufgenommen: Wöhlertstraße 20, 10115 Berlin, Fon: 030 3552 3253.

Im tiefen Glauben an das konstruktive Zusammenspiel von bewährten Routinen und neuer, spannender Umgebung stehen wir unseren Mitgliedern in bewährt verlässlicher Weise zur Verfügung, zudem verstärkt durch unseren Anwalt vor Ort Alexander Koch.

Weiterlesen

Alexander-Koch-850-x-533-px

AGD-Berater unter einem Dach

Die AGD wird zum Jahr 2017 mit der Geschäftsstelle nach Berlin ziehen, um näher an Entscheidern in Politik und Wirtschaft zu sein – und damit auch näher an den Interessen ihrer Mitglieder. Und sie wird dort einen eigenen Anwalt beschäftigen: Alexander Koch, bisher Justiziar des Bundesverbandes professioneller Bildanbieter BVPA und versierter Anwalt für Urheberrecht mit viel Erfahrung. Außerdem ist er Mitglied des Verwaltungsrates der VG Bild-Kunst.

Weiterlesen

Am 31. August 2016 fand in Erfurt der jährliche Branchentag der Thüringer Kultur- und Kreativwirtschaft statt. Eingeladen hatte die Thüringer Agentur für Kultur- und Kreditwirtschaft (THAK), in deren Beirat die AGD vertreten ist, und rund 180 Kreativschaffende waren ihr bei hochsommerlichen Temperaturen gefolgt.

Weiterlesen

Wissenschaftler der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) erheben erstmals repräsentative, empirische Daten zu dieser neuen Arbeitsform, die dank Internet möglich wurde. In einem rund 45-minütigen Interview sollen folgende Leitfragen des Teams um Prof. Dr. Eva Kocher beantwortet werden: Was?               Welche Aufgaben werden crowdgesourct und dann bearbeitet? Warum?       […]

Weiterlesen

Foto VG Stimmübertragung

AGD auf der VG BildKunst MV 2016

Am 2. Juli 2016 findet die diesjährige Mitgliederversammlung der VG BildKunst statt. Die AGD ist vor Ort, um sich für die Interessen der Designer stark zu machen. Daher bitten wir um Eure Stimmübertragung auf uns!

Weiterlesen

Anja Jöhring, Studentin an der Ruhr-Universität im Masterstudiengang Management und Regulierung von Arbeit, Wirtschaft und Organisation, ist im Rahmen ihrer Masterarbeit “Entgrenzung von Arbeit als Auswirkung flexibler Erreichbarkeit Arbeitnehmer-/innen und Personalbeauftragte aus Medien, Werbung und Design” auf der Suche nach Interviewpartnern zu folgenden Fragen:

Weiterlesen

agenda_2_cover4

agenda design #2 “Grenzen”

Pünktlich zu unserer diesjährigen Jahrestagung ist die neue agenda design „Grenzen“ erschienen. In Beiträgen, die den Bogen spannen von Fluchtbewegungen über die Gestaltung von Grenzräumen hin zu Grenzen, die Bert ganz anders zieht als Ernie, widmet sich das Magazin dem Thema „Grenzen“, das entgegen aller Annahmen nach dem Mauerfall so aktuell wie lange nicht mehr ist.

Weiterlesen

Nachoben