Über Nutzungsrechte den Preis regulieren

»Mein Kunde will keine Nutzungsrechte zahlen. Damit muss ich ihm gar nicht kommen…« oder »Nutzungsrechte?! Ich habe Sie doch beauftragt!« Von solchen und ähnlichen Reaktion erzählen AGD-Mitglieder in unserer Beratung. In den allerwenigsten Fällen ist dies eine Verweigerungshaltung oder ein Umgehungsversuch einer angemessenen Vergütung von Designleistungen.
Diese und andere Fragen, insbesondere die der anwesenden Teilnehmer, werden wir an dem Abend diskutieren, beantworten und bewerten.

Termin: 5.11.2019, 18.30 bis 20.30 Uhr
Ort: Hofspielhaus – LOFT, Falkenturmstraße 24, Nähe Marienplatz in 80331 München

Weiterlesen

AGD Designers‘ Morning Talk

Vielfach entscheidet der Start, wie das Rennen läuft. Das ist auch mit dem Start in den Tag am Morgen so.
Es gibt eine Reihe von Tipps, mit denen man einen guten Tag beginnen sollte.
Das geht von Musikhören, aufrecht vor den Spiegel stellen, aus dem Fenster gucken …

Wir haben einen weiteren Tipp: Mit Kollegen plaudern.

Dazu laden wir Euch zu einem 45-minütigen Morning Talk ein – virtuell.
Jeden ersten Freitag im Monat um 10 Uhr könnt Ihr dieses virtuelle Treffen nutzen, um Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.
Lasst andere an Eurem (Arbeits-)Leben teilnehmen, und erfahrt, was Eure Kollegen so treiben.

Nächster Termin: 1. November 2019, 10 bis 10.45 Uhr

Weiterlesen

Verträge sind sexy

Viele AGD-Mitgliederberatungen beginnen mit der Behauptung, dass ein Job „ohne Vertrag“ durchgeführt worden sei. Der Workshop gibt einen Überblick darüber, ab wann bereits ein Vertrag vorliegt und welche Vertrags­typen in Betracht kommen. Weiterhin bleibt oft eine konkrete Ein­räu­mung von Schutzrechten auf der Strecke. Ver­trags­vor­lagen sind ein gutes Werkzeug, wesentliche Punkte in die Vereinbarungen ein­zu­be­zie­hen.

Termin: 26. Oktober 2019, 11 bis 13 Uhr
Ort: KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig

Der Workshop findet im Rahmen der Designers‘ Open 2019 statt.

Weiterlesen

Designmanagement Workshop

Design kann (nicht) jeder (nutzen)?!

Workshop

Designmanagement ist – neben dem Planen, Steuern und Kontrollieren des operativen Designprozesses und dem Führen von beteiligten Akteuren – eine komplexe unternehmerische Aufgabe bei der Gestaltung und Positionierung einer Organisation. Der Designmanager ist Teil bei der Entwicklung der Unternehmenskultur. Er formt entscheidend die visuelle Identität der Organisation und ist Triebkraft bei der Etablierung kreativer, schöpferischer, innovationsfördernder Methoden und Prozesse in den Alltag der Organisation.

Termin: 25. Oktober 2019, 13 bis 18 Uhr
Ort: KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig

Der Workshop findet im Rahmen der Designers‘ Open 2019 statt.

Weiterlesen

Soziale Absicherung von Designern | Beratung in Hamburg

Die Künstlersozialkasse ist eines der wichtigsten Vorsorge- und Absicherungsinstrumente für Kreativschaffende. Sie bietet ihnen Zugang zu Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung. Gerade deshalb ist es für Kreativschaffende von großer Bedeutung, sich in diesem Bereich eingehend zu informieren und mit dem umständlich und schwierig scheinenden Antragsprozedere vertraut zu machen.
Da viele der Fragestellungen und Probleme sehr komplex sind und einer individuellen Beratung bedürfen, bieten wir am 24. Oktober eine Sprechstunde mit Einzelberatung bei Frau Ringleb an.
Termin: 24. Oktober 2019, Hamburg

Weiterlesen

Designmanagement Workshop

Workshop Designmanagement

Designmanagement ist – neben dem Planen, Steuern und Kontrollieren des operativen Designprozesses und dem Führen von beteiligten Akteuren – eine komplexe unternehmerische Aufgabe bei der Gestaltung und Positionierung einer Organisation.

Im Workshop erfahrt Ihr, wie Ihr als Designer Design – das mehr ist als die Gestaltung von etwas – für Euer Geschäft so nutzen können, dass es wirkungsvoll zu Eurem Unternehmenserfolg und dem Eurer Auftraggeber beiträgt. Als Auftraggeber für Designleistungen erfahrt Ihr, wie Ihr Design zur Erfüllung Eurer Unternehmensziele in Eurem Unternehmen einsetzen könnt.

Termin: 16. Oktober 2019, 15 bis 20 Uhr
Ort: Meeet | Räume für Begegnungen, Berlin Mitte

Weiterlesen

Gespräch mit BMAS-Staatssekretär Schmachtenberg am 24. September

Nur einen Tag nach dem BAGSV-Treffen ging es für uns weiter im BMAS mit einem Gespräch in kleiner Runde beim Staatssekretär des Hauses, Dr. Rolf Schmachtenberg. Auch diesmal ging es um die Vereinfachung und Modernisierung des Statusfeststellungsverfahrens. Es war bereits das zweite Gespräch dieser Art innerhalb eines Monats (Hier gibt es einen Bericht zum ersten Gespräch am 26. August 2019). Wir werteten dies als Zeichen dafür, dass das BMAS echtes Interesse an einer tragfähigen Lösung für das Statusfeststellungsverfahren hat.

In kleiner Runde saßen wir zusammen und beleuchteten die neuralgischen Punkte von mehreren Seiten.

Weiterlesen

9. BAGSV-Treffen am 23. September in Berlin

In der politischen Arbeit der BAGSV gibt es im Herbst 2019 zwei Themen, um die sich alles dreht: die Pflicht zur Altersvorsorge für Selbstständige, die im Koalitionsvertrag steht und anders als Klimaschutz nicht Gegenstand von Veränderung sein darf, sowie die Scheinselbstständigkeit, und hier insbesondere das sog. Statusfeststellungsverfahren. MdB Peter Weiß, CDU-Sprecher für Arbeit und Soziales zu Gast und nahm sich gut 75 Minuten, um mit uns über die geplante Altersvorsorgepflicht für Selbstständige zu sprechen. Erst kürzlich hatte Weiß in einem FAZ-Beitrag zu diesem Thema für Aufmerksamkeit gesorgt.

Weiterlesen

»Ich bin der Logo-Urheber – oder nicht?«

Viele Designerinnen und Designer nehmen schnell das Urheberrecht der von ihnen erschaffenen Logos in Anspruch. In einem kürzlich veröffentlichten Urteil spricht das OLG Frankfurt am Main einem Logo die erforderliche Gestaltungshöhe ab (Urt. v. 12.06.2019 – 11 U 51/18). Darüber hinaus sieht das Gericht eine unentgeltliche Nutzungsrechteein­räu­mung. So kritisch man das Urteil sehen mag, gibt es der Designbranche wertvolle Anhalts­punkte für das Bestehen und für das Nichtbestehen von Urheberrechten an Logos.

Weiterlesen

Webinare: Staffel 2 out now!

Nächstes Webinar

Vergütung von Designleistungen Teil II: Den Preis gestalten

Dies ist das zweite einer Serie von Webinaren rund um die Themen »Designkalkulation« und »Preisgestaltung« und die Frage, wie Designer und Auftraggeber zu einer angemessenen Vergütung von Design gelangen.

Termin: 23. Oktober, 11 bis 12 Uhr Hier geht es zur Anmeldung.

AGD-Mitglieder nehmen nach Eingabe des Gutscheincodes, den sie hier finden, kostenlos teil. Alle anderen investieren für den richtigen Preis 39,– EUR.

Weiterlesen

Ich bin AGD-Mitglied, weil…

"... ich mich mit der AGD als Designerin weiterentwickeln kann. Die Webinare sind große Klasse und bei den Moning Talks entstehen die Themen spontan. Es…
Helga van Veen