Über Nutzungsrechte den Preis regulieren

»Mein Kunde will keine Nutzungsrechte zahlen. Damit muss ich ihm gar nicht kommen…« oder »Nutzungsrechte?! Ich habe Sie doch beauftragt!« Von solchen und ähnlichen Reaktion erzählen AGD-Mitglieder in unserer Beratung. In den allerwenigsten Fällen ist dies eine Verweigerungshaltung oder ein Umgehungsversuch einer angemessenen Vergütung von Designleistungen. Meistens haben wir es hier schlicht mit Unwissenheit zu tun. Mit Unwissenheit darüber, wie Ihre Kunden mit Ihrem Nutzungsverhalten den Preis für das beauftragte Design regulieren können. Wie Sie sie dabei tatkräftig unterstützen können und so zu einer für beide Seiten angemessenen Vergütung gelangen, erfahren Sie in diesem Vortrag von AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb.

Termin: 7. März 2019, 19-21 Uhr
Ort: Stuttgart

Weiterlesen

AGD Designers‘ Morning Talk

Vielfach entscheidet der Start, wie das Rennen läuft. Das ist auch mit dem Start in den Tag am Morgen so.
Es gibt eine Reihe von Tipps, mit denen man einen guten Tag beginnen sollte.
Das geht von Musikhören, aufrecht vor den Spiegel stellen, aus dem Fenster gucken …

Wir haben einen weiteren Tipp: Mit Kollegen plaudern.

Dazu laden wir Euch zu einem 45-minütigen Morning Talk ein – virtuell.
Jeden ersten Freitag im Monat um 8 Uhr könnt Ihr dieses virtuelle Treffen nutzen, um Gespräche
zu führen und Kontakte zu knüpfen.
Lasst andere an Eurem (Arbeits-)Leben teilnehmen, und erfahrt, was Eure Kollegen so treiben.

Nächster Termin: 1. März 2019, 8 bis 9 Uhr

Weiterlesen

Bauhaus meets Designlehre:

Im Spannungsfeld zwischen Designtheorie, -lehre und -praxis – zur Veränderung der Rolle von Design in Zeiten der Digitalisierung.

Bei der Podiumsdiskussion am 19.2.2019 in Dieburg bei Frankfurt werden die Teilnehmer das Spannungsverhältnis von Lehre und Praxis in Zeiten der Digitalisierung pointiert und provokativ diskutieren. U.a. mit Susanne Lengyel, Frank Zebner, Valentin Heisters, Markus Frenzl, Rüdiger Pichler und den beiden Moderatoren Ulrich Müller und Boris Kochan. Begrüßung durch Ralph Habich und Nicolas Markwald. Ein Abend in kleinem Rahmen für Designerinnen und Designer, Lehrende und Studierende im Papierlager der Igepa – mitdiskutieren ist erwünscht!

Dienstag, 19.2.2019 | 18:30 Uhr | Dieburg/Frankfurt
Im Papierlager der IGEPA Großhandel GmbH
August-­Horch­-Straße 3, 64807 Dieburg

Weiterlesen

BGH verschärft Anforderungen für Design-Anmeldungen

Ende Dezember 2018 hat der Bundesgerichtshof die Anforderungen für die Anmeldung von Designs beim Deutschen Marken- und Patentamt erhöht. Im Fokus stand die Frage, ob ein Design in unterschiedlichen Formvarianten dargestellt werden kann. In der Vergan­gen­heit stellte das Gericht auf die Übereinstimmungen ab (sog. Schnittmen­gen­lösung). Der Entscheid wird verheerende Auswirkungen auf die Designbranche haben. Vor […]

Weiterlesen

Neues Newsletterdesign

Wir handeln nicht einfach nach dem Prinzip »Neues Jahr, neues Glück bzw. neues Newsletterdesign«. Vielmehr ist das neue Design unseres Newsletters, das Tangram, Ergebnis eines längeren Prozesses, der die Antworten auf zwei Kernfragen geben sollte:

Welche Kernleistungen bietet die Allianz deutscher Designer ihren Mitgliedern?
Wie bringen wir sie zusammen mit unserem Leitspruch »Mehr als die Summe aller Teile« gestalterisch zum Ausdruck?

Lesen Sie hier unsere Antworten.

Weiterlesen

43. AGD-Mitgliederversammlung vom 16. bis 18. Mai 2019 in Hamburg

Wie im letzten Jahr schon angekündigt, soll die diesjährige Mitgliederversammlung im Norden stattfinden, nachdem wir zuletzt in München und Essen waren. Mit der Zeche Zollverein als Vorlage, haben wir in Hamburg die passende Location in Hamburg gesucht und gefunden. Die Designagentur Mutabor hatte ein neues Agenturgebäude bezogen und besitzt im obersten Stockwerk die idealen Räume für uns. Eine Empore für Vorträge, Räume für Seminare und einen Blick über die Dächer auf die nahe Elbe und den Hafen. 

Termin: 16. bis 18. Mai 2019
Ort: Designagentur Mutabor, Königstraße 28, 22767 Hamburg

Anmeldung ist ab Ende März möglich.

Weiterlesen

»Machen Sie das öfter«

Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie (BMWi), besuchte in Begleitung von Michael Kilpper, Referent im Referat Kultur- und Kreativwirtschaft (Referat VIA6) des BMWi, die AGD-Geschäftsstelle in Berlin zum Neujahrsempfang. In der Wöhlertstraße 20 wurde eine Ausstellung präsentiert: Design erleben. Das neue Jahr war zwar am 29. Januar 2019 schon einige Tage alt, aber der Empfang uns Anlass genug, die Geschäftsstelle der AGD kühn um- und leerzuräumen.

Weiterlesen

Ich bin AGD-Mitglied, weil…

Als Psychologin gehöre ich ja so gar nicht zur Kernzielgruppe der AGD. Aber ich bin trotzdem Mitglied, weil ich mit einem Designer…
Tanja Madsen