Design strategisch planen

Design macht: Business – Modul 8, Workshop – Design strategisch planen
30.01.2019 16:30
Erprobt die Methode des Business Model Canvas zur Entwicklung eures Designgeschäfts. Kern des Workshops ist die Erarbeitung eines belastbaren Wertangebotes Design: operativ, konzeptionell und/oder strategisch.

Weiterlesen

Neujahrsempfang 2019

Beginnend um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) mit einem Grußwort von Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, wollen wir gemeinsam mit Ihnen dem neuen Jahr einen würdigen Auftakt geben. Dafür spannen wir in einer Design-Ausstellung den Bogen von traditionellen Disziplinen hin zu modernen, digitalen Anwendungen, die erleben lassen, welche Bedeutung Gestaltung heute zukommt, wirksam für den Nutzer und damit auch für den Auftraggeber.

(für AGD-Mitglieder und geladene Gäste)

Termin: 29. Januar 2019

Ort: AGD-Geschäftsstelle, Wöhlertstraße 20, 10115 Berlin

Weiterlesen

Konfliktmanagement für Designer

»Folgendes Problem habe ich … « So oder so ähnlich beginnen viele Beratungsgespräche. Vielfach ist das geschilderte Problem unmittelbare Folge einer Konfliktsituation, in der die beteiligten Parteien Tatbestände und Situationen unterschiedlich bewerten. Diese Situationen bilden die Grundlage für einen gemeinsamen Vortrag von AGD-Justiziar Alexander Koch und AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb.

Termin: 17.01.2019 ab 19 Uhr
Ort: Dortmund, Digitale Werkbank

Weiterlesen

Den Betrieb richtig steuern

Design macht: Business – Modul 18, Webinar
• Designer im Steuerrecht – Möglichkeiten der Kooperation
• Bewertung der steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Chancen und Risiken

Weiterlesen

Das neue Verpackungsmittelgesetz (VerpackG)

Das ab 1. Januar 2019 gültige Verpackungsmittelgesetz (VerpackG) als Herausforderung und Chance für Designer*innen. Aktiv Handeln statt passiv auf Gesetze reagieren. Warum? Weil auf der einen Seite das Gesetz für alle Verpackungen gilt (reagieren) und weil wir Verantwortung übernehmen.

Weiterlesen

Kein Bock mehr…?!

Es gibt Messen zum Thema „Lebensdesign“, und bei REWE kann man eine Ausbildung zum Wurstdesigner machen kann. Es strömen immer noch viele ungelernte, aber dafür billige Grafiker den Markt. Ach ja, und die Kunden können mit Tools wie GIMP ab sofort selbst gestalten, wenn sie wollen. InDesign haben die meisten ja schon. Und ganz nebenbei: Wer sich als Designer heute nicht mit Snapchat und Instagram auskennt, ist eh bald arbeitslos. Soweit die Horrorszenarien, die durch die Branche geistern. Und doch gibt es Designer, die gerade jetzt sehr erfolgreich sind. Annika Lyndgrun, Beraterin im AGD-Netzwerk, hat sich diese Exemplare mal genauer angeschaut.

Weiterlesen

Ich bin AGD-Mitglied, weil…

„Ich bin AGD-Mitglied, weil vor über 15 Jahren die AGD mir kräftig bei meinem Start in die Selbständigkeit geholfen hat, weil sie nun seit ein paar…
Bert Odenthal