AGD Designers‘ Morning Talk

Vielfach entscheidet der Start, wie das Rennen läuft. Das ist auch mit dem Start in den Tag am Morgen so.
Es gibt eine Reihe von Tipps, mit denen man einen guten Tag beginnen sollte.
Das geht von Musikhören, aufrecht vor den Spiegel stellen, aus dem Fenster gucken …

Wir haben einen weiteren Tipp: Mit Kollegen plaudern.

Dazu laden wir Euch zu einem 45-minütigen Morning Talk ein – virtuell.
Jeden ersten Freitag im Monat um 10 Uhr könnt Ihr dieses virtuelle Treffen nutzen, um Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.
Lasst andere an Eurem (Arbeits-)Leben teilnehmen, und erfahrt, was Eure Kollegen so treiben.

Nächster Termin: 7. Februar 2020, 10 bis 10.45 Uhr

Weiterlesen

Webinar: Papierauswahl mit gutem Gewissen

Die Auswahl an Materialien für Printprodukte ist nahezu unüberschaubar.
Je genauer Du Dich mit dem richtigen Bedruckstoff positionierst und den Mehrwert von Drucksachen benennen kannst, desto erfolgreicher kannst Du bei Deinen Kunden sein.
Termin: 8. Januar 2020, 11 bis 12 Uhr
Referentin: Sabine Reister

Weiterlesen

Fiction schließt die Lücke

»Etwas, was nur in der Vorstellung existiert; etwas Vorgestelltes, Erdachtes« Das, sagt der Duden, ist eine Fiktion. Mit der Fähigkeit, sich etwas vorzustellen, fängt es an. Im Fiction Forum sehen wir, wie aus Fiktion Realität wird. Was stets auch dazugehört, sind Fachwissen, ein konkreter Plan – und Design. Bei allen Projekten spielt Design eine zentrale Rolle, sind Sinn, Realisierbarkeit und Design untrennbar miteinander verbunden.

Christina Sahr hat das Fiction Forum für uns besucht und schildert Eindrückliches.

Fiction Forum
Invalidenstraße 86
10115 Berlin
Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Noch bis zum 31. Oktober

Weiterlesen

Gespräch mit BMAS-Staatssekretär Schmachtenberg am 24. September

Nur einen Tag nach dem BAGSV-Treffen ging es für uns weiter im BMAS mit einem Gespräch in kleiner Runde beim Staatssekretär des Hauses, Dr. Rolf Schmachtenberg. Auch diesmal ging es um die Vereinfachung und Modernisierung des Statusfeststellungsverfahrens. Es war bereits das zweite Gespräch dieser Art innerhalb eines Monats (Hier gibt es einen Bericht zum ersten Gespräch am 26. August 2019). Wir werteten dies als Zeichen dafür, dass das BMAS echtes Interesse an einer tragfähigen Lösung für das Statusfeststellungsverfahren hat.

In kleiner Runde saßen wir zusammen und beleuchteten die neuralgischen Punkte von mehreren Seiten.

Weiterlesen

9. BAGSV-Treffen am 23. September in Berlin

In der politischen Arbeit der BAGSV gibt es im Herbst 2019 zwei Themen, um die sich alles dreht: die Pflicht zur Altersvorsorge für Selbstständige, die im Koalitionsvertrag steht und anders als Klimaschutz nicht Gegenstand von Veränderung sein darf, sowie die Scheinselbstständigkeit, und hier insbesondere das sog. Statusfeststellungsverfahren. MdB Peter Weiß, CDU-Sprecher für Arbeit und Soziales zu Gast und nahm sich gut 75 Minuten, um mit uns über die geplante Altersvorsorgepflicht für Selbstständige zu sprechen. Erst kürzlich hatte Weiß in einem FAZ-Beitrag zu diesem Thema für Aufmerksamkeit gesorgt.

Weiterlesen

»Ich bin der Logo-Urheber – oder nicht?«

Viele Designerinnen und Designer nehmen schnell das Urheberrecht der von ihnen erschaffenen Logos in Anspruch. In einem kürzlich veröffentlichten Urteil spricht das OLG Frankfurt am Main einem Logo die erforderliche Gestaltungshöhe ab (Urt. v. 12.06.2019 – 11 U 51/18). Darüber hinaus sieht das Gericht eine unentgeltliche Nutzungsrechteein­räu­mung. So kritisch man das Urteil sehen mag, gibt es der Designbranche wertvolle Anhalts­punkte für das Bestehen und für das Nichtbestehen von Urheberrechten an Logos.

Weiterlesen

Und wann kommst du?

Anke Huber aus Freiburg im Breisgau senkt mit 34 Jahren den Altersdurchschnitt der AGD und betreut deren Facebook-Kanal. Sie ist im neunten Jahr selbstständig als Grafikdesignerin mit den Schwerpunkten Corporate Design, Webdesign, Editorial-Design – und eben Social Media.
Im Gespräch mit Christina Sahr erzählt sie einerseits über ihre social media Arbeit für die AGD. Andererseits zeigt sie auf, welche auch wirtschaftlichen Chancen Social Media Design für Designer bergen kann.

Weiterlesen

EDAD-Award 2019 für ausgezeichnetes Design für Alle ausgelobt

Jeder ist mal in seinen Fähigkeiten eingeschränkt, manche sind es dauerhaft – was für Alle leicht zu nutzen ist, bietet für Alle einen größeren Komfort. Seit Jahren wirbt das Kompetenznetzwerk Design für Alle – Deutschland (EDAD), hier ist auch die AGD Mitglied, in diesem Sinne für kluge und nutzerorientierte Designlösungen. Jetzt geht EDAD einen Schritt […]

Weiterlesen

Sharing is Caring

Christian Zöllner ist Professor für Designmethoden und Experiment an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. 2012 gründete er zusammen mit Sebastian Piatza das Designstudio The Constitute. Im Oktober 2017 schickten die beiden und ihre Mitstreiter das Fabmobil auf seine Fahrt durch die Oberlausitz: ein Doppeldeckerbus, ausgestattet mit 3D-Druckern, Lasercutter und Internet der Dinge. Im Fabmobil können Kids und Erwachsene digitale Technologien lernen, es gibt offene Werkstattzeiten und Gelegenheit, sich auszutauschen.

Weiterlesen

Vorweihnachtszeit 2019

Weihnachten rückt näher, am Sonntag haben wir bereits die zweite Kerze angezündet. Zeit für unseren zweiten Clip zum Innehalten und Kurzdurchatmen in der Vorweihnachtszeit. Diesmal also »Design mit Verantwortung«. Da war viel dieses Jahr in Sachen Verantwortung: Wieviel journalistische Verantwortung hat ein jugendlicher YouTuber mit einem Video, das von Zerstörung erzählt? Oder hat er sie wahrgenommen, nur wir reiben uns die Augen, weil das so neu für uns ist? Aber schaut hier selbst …

Weiterlesen

Ich bin AGD-Mitglied, weil…

„Ich bin AGD-Mitglied weil ich den kollegialen Austausch sehr schätze und ich bei unternehmerischen Fragen gern einen guten Ratgeber an meiner Seite habe.…
Beate Grübel