Workshop Designmanagement

Designmanagement ist – neben dem Planen, Steuern und Kontrollieren des operativen Designprozesses und dem Führen von beteiligten Akteuren – eine komplexe unternehmerische Aufgabe bei der Gestaltung und Positionierung einer Organisation.

Im Workshop erfahrt Ihr, wie Ihr als Designer Design – das mehr ist als die Gestaltung von etwas – für Euer Geschäft so nutzen können, dass es wirkungsvoll zu Eurem Unternehmenserfolg und dem Eurer Auftraggeber beiträgt. Als Auftraggeber für Designleistungen erfahrt Ihr, wie Ihr Design zur Erfüllung Eurer Unternehmensziele in Eurem Unternehmen einsetzen könnt.

Termin: 16. Oktober 2019, 15 bis 20 Uhr
Ort: Meeet | Räume für Begegnungen, Berlin Mitte

Weiterlesen

AGD Designers‘ Morning Talk

Vielfach entscheidet der Start, wie das Rennen läuft. Das ist auch mit dem Start in den Tag am Morgen so.
Es gibt eine Reihe von Tipps, mit denen man einen guten Tag beginnen sollte.
Das geht von Musikhören, aufrecht vor den Spiegel stellen, aus dem Fenster gucken …

Wir haben einen weiteren Tipp: Mit Kollegen plaudern.

Dazu laden wir Euch zu einem 45-minütigen Morning Talk ein – virtuell.
Jeden ersten Freitag im Monat um 10 Uhr könnt Ihr dieses virtuelle Treffen nutzen, um Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.
Lasst andere an Eurem (Arbeits-)Leben teilnehmen, und erfahrt, was Eure Kollegen so treiben.

Nächster Termin: 6. September 2019, 10 bis 10.45 Uhr

Weiterlesen

Bild-Einkauf

Die Beschaffung von Bildern im Designprozess ist ein wichtiges Thema. Bei der Erstellung von Websites, Broschüren aber auch Handelsprodukten stellen sich viele Designer und Auftraggeber die Frage, wie sie die gefundenen Bilder verwenden und nutzen können. Vor allem können viele den Verlockungen von Kostenlos-Bildplattformen nicht widerstehen. In diesem Webinar erfahrt Ihr daher alles über Einkauf und Nutzung von Bildern.

Termin: 4. September 2019, 11 bis 12 Uhr
Referent: RA Alexander Koch, AGD-Justiziar

Weiterlesen

»Ich bin der Logo-Urheber – oder nicht?«

Viele Designerinnen und Designer nehmen schnell das Urheberrecht der von ihnen erschaffenen Logos in Anspruch. In einem kürzlich veröffentlichten Urteil spricht das OLG Frankfurt am Main einem Logo die erforderliche Gestaltungshöhe ab (Urt. v. 12.06.2019 – 11 U 51/18). Darüber hinaus sieht das Gericht eine unentgeltliche Nutzungsrechteein­räu­mung. So kritisch man das Urteil sehen mag, gibt es der Designbranche wertvolle Anhalts­punkte für das Bestehen und für das Nichtbestehen von Urheberrechten an Logos.

Weiterlesen

Und wann kommst du?

Anke Huber aus Freiburg im Breisgau senkt mit 34 Jahren den Altersdurchschnitt der AGD und betreut deren Facebook-Kanal. Sie ist im neunten Jahr selbstständig als Grafikdesignerin mit den Schwerpunkten Corporate Design, Webdesign, Editorial-Design – und eben Social Media.
Im Gespräch mit Christina Sahr erzählt sie einerseits über ihre social media Arbeit für die AGD. Andererseits zeigt sie auf, welche auch wirtschaftlichen Chancen Social Media Design für Designer bergen kann.

Weiterlesen

EDAD-Award 2019 für ausgezeichnetes Design für Alle ausgelobt

Jeder ist mal in seinen Fähigkeiten eingeschränkt, manche sind es dauerhaft – was für Alle leicht zu nutzen ist, bietet für Alle einen größeren Komfort. Seit Jahren wirbt das Kompetenznetzwerk Design für Alle – Deutschland (EDAD), hier ist auch die AGD Mitglied, in diesem Sinne für kluge und nutzerorientierte Designlösungen. Jetzt geht EDAD einen Schritt […]

Weiterlesen

Tipps im Umgang mit Google Fonts

Google Fonts erfreuen sich sowohl bei Designern als auch bei ihren Auftraggebern seit vielen Jahren größter Beliebtheit. Mit über 900 Schriftarten ist das Angebot nicht nur riesig groß. Google Fonts sind kostenlos und können für jedes Projekt lizenzfrei genutzt werden. Sie lassen sich auf Webseiten genauso fehlerfrei einbetten wie in PDFs für die Druckproduktion. Was will man mehr? Dennoch: Vorsicht! In der Praxis sollten Nutzer dennoch einiges bei der Verwendung der Fonts wissen und bei der Anwendung im Workflow beachten.
Ein Beitrag unseres Beraters im AGD-Netzwerk Uwe Steinacker

Weiterlesen

Sharing is Caring

Christian Zöllner ist Professor für Designmethoden und Experiment an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. 2012 gründete er zusammen mit Sebastian Piatza das Designstudio The Constitute. Im Oktober 2017 schickten die beiden und ihre Mitstreiter das Fabmobil auf seine Fahrt durch die Oberlausitz: ein Doppeldeckerbus, ausgestattet mit 3D-Druckern, Lasercutter und Internet der Dinge. Im Fabmobil können Kids und Erwachsene digitale Technologien lernen, es gibt offene Werkstattzeiten und Gelegenheit, sich auszutauschen.

Weiterlesen

Feuerwerk in den Synapsen

Thomas Hoyer ist AGD-Mitglied und Kalligraph. Vielen AGD-Kollegen ist er bekannt als der Schöpfer der schönsten Namensschilder, die es auf AGD-Veranstaltungen gibt. Eine breitere Öffentlichkeit kennt sein kalligraphisches »Mein« vor »RTL«. Und Thomas Hoyer unterrichtet belgische Schulkinder in Kalligraphie.
AGD-Texterin Christina Sehr hat mit ihm über die Bedeutung der Handschrift für das menschliche Gehirn geredet, über »Handlettering« und »New Calligraphy« und darüber, warum uns deren Vormarsch optimistisch stimmen darf.

Weiterlesen

Ich bin AGD-Mitglied, weil…

"...ich davon überzeugt bin, dass wir in Deutschland mit Abstand der wichtigste und größte Berufsverband mit den meisten Kreativen sind, die nicht…
Stefan Strehl