Vertragsrecht

Design macht: Business – Modul 17, Webinar
19.12.2018 16:30–17:30
Viele Rechtsberatungen beginnen mit der Behauptung, dass der Job „ohne Vertrag“ durchgeführt würde. Das Webinar gibt einen Überblick darüber, ab wann bereits ein Vertrag vorliegt und welche Vertragstypen in Betracht kommen. Zudem bleibt oft eine konkrete Ein­räu­mung von Schutzrechten auf der Strecke. Vertrags­vor­lagen sind ein gutes Werkzeug, wesentliche Punkte in die Vereinbarungen ein­zu­beziehen.

Weiterlesen

Das neue Verpackungsmittelgesetz (VerpackG)

Das ab 1. Januar 2018 gültige Verpackungsmittelgesetz (VerpackG) als Herausforderung und Chance für Designer*innen. Aktiv Handeln statt passiv auf Gesetze reagieren. Warum? Weil auf der einen Seite das Gesetz für alle Verpackungen gilt (reagieren) und weil wir Verantwortung übernehmen.

Weiterlesen

Nicht jeder Gründer ist ein Sünder

Mitte Oktober beteiligte sich die AGD an den in Berlin stattfindenden Gründer- und Unternehmenstagen (deGUT). Bei der Veranstaltung handelt es sich nicht um irgendeine Gründermesse. Den Event richtet nämlich das Bundeswirtschaftsministerium jedes Jahr im Oktober aus.

Weiterlesen

GKV-Beitragssenkung ab 2019

Das Bundeskabinett hat im Oktober eine Senkung der Mindestbeiträge zur Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) um etwas mehr als 50% beschlossen. Das war so überfällig, wie es in seiner Deutlichkeit überraschend kam. Zu einem nicht unerheblichen Teil sind der schnelle Beschluss und die schnelle Umsetzung auf das Wirken der vor zwei Jahren von der AGD initiierten und […]

Weiterlesen

Nachhaltig bei der eigenen Arbeit

Was macht ein Angebot nachhaltig wertvoll?
Wie bringe ich mich schon frühzeitig beratend ein?
Wie ist das mit idealistischen Kunden? – alternative Vergütungsmöglichkeiten.
Mein Büro: klimaneutral, optimiert, reduziert – (k)eine Herausforderung
Nachhaltige Produktion – wie geht’s? (Druck, Farbe, Rollups, Messebau …)

Bert Odenthal, Berater im AGD-Netzwerk, beantwortet eure Fragen.

Weiterlesen

Kein Bock mehr…?!

Es gibt Messen zum Thema „Lebensdesign“, und bei REWE kann man eine Ausbildung zum Wurstdesigner machen kann. Es strömen immer noch viele ungelernte, aber dafür billige Grafiker den Markt. Ach ja, und die Kunden können mit Tools wie GIMP ab sofort selbst gestalten, wenn sie wollen. InDesign haben die meisten ja schon. Und ganz nebenbei: Wer sich als Designer heute nicht mit Snapchat und Instagram auskennt, ist eh bald arbeitslos. Soweit die Horrorszenarien, die durch die Branche geistern. Und doch gibt es Designer, die gerade jetzt sehr erfolgreich sind. Annika Lyndgrun, Beraterin im AGD-Netzwerk, hat sich diese Exemplare mal genauer angeschaut.

Weiterlesen

(a)social Media

Welche Kanäle kann ich als Designer zur Selbstdarstellung nutzen, wie gehe ich damit sinn- und verantwortungsvoll um und welchen (Social)-Media-Mix empfehle ich meinen Kunden im Sinne von Corporate Identity und Corporate Behaviour? Anke Huber, Beraterin im AGD-Netzwerk, bietet individuelle Empfehlungen und Hilfe zum Thema social media vs. (a)social Media.

Weiterlesen

Design macht: Business

Die vom Europäischen Sozialfond geförderte Weiterbildung zu modernen unternehmerischen Themen umfasst 14 kostenfreie Webinare, 5 interaktive, praxistaugliche Workshops sowie individuelle Beratung.

Finanzierung über Bildungsprämie und mit Studentenrabatt möglich.

Neue Workshoptermine im Herbst. Plätze noch frei.

Weiterlesen

Ich bin AGD-Mitglied, weil…

„Ich bin AGD-Mitglied, weil vor über 15 Jahren die AGD mir kräftig bei meinem Start in die Selbständigkeit geholfen hat, weil sie nun seit ein paar…
Bert Odenthal