Gesetze

Kunde zahlt nicht? Streiten lohnt!

Die Resonanz auf unser Webinar zum Thema hat uns gezeigt, dass wir ein wichtiges Thema angesprochen haben. Die gute Nachricht gleich hier: Es gibt Mittel und Wege, aus unbezahlten Rechnungen bezahlte zu machen. Hier zeigen wir euch, wie ihr ohne Anwalt ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten könnt – Erfolgsgeschichte einer Designerkollegin inklusive!

Weiterlesen

7% Mwst rechtssicher anwenden

Eigentlich und irgendwie ist es gesetzlich klar geregelt, auf welche Produkte der reduzierte Mehrwertsteuersatz von 7% angewendet wird. So richtig klar ist es in der Realität doch nicht. Wir bringen hier etwas Licht ins Dunkel und geben euch ein paar Tipps (sogar vom Finanzamt), wie ihr die 7% Mehrwertsteuer anwenden könnt, ohne bei einer Prüfung durch das Finanzamt eine böse Überraschung zu erleben.

Weiterlesen

KSK-Abgabesatz steigt 2023

Erstmals nach mehreren Jahren steigt der Abgabesatz der Künstlersozialabgabe wieder an. Ab 2023 beträgt er für Auftraggeber:innen 5,0% statt bisher 4,2%. Gründe dafür gibt es einige. Im Beitrag findet ihr sie sowie ein paar hilfreiche Tipps, wie vorsorglich damit umzugehen ist, damit Auftraggeber:innen nicht verärgert reagieren.

Weiterlesen

300 Euro Energiepauschale auch für (Solo-)Selbstständige!

Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine sind inzwischen deutlich spürbar. Man sieht es an der Tankstelle, in den Supermärkten – und schon immer häufiger auch bei der Heizkostenabrechnung.

Weiterlesen

Protestbrief zum Statusfeststellungsverfahren

Das Statusfeststellungsverfahren, mit dem überprüft werden soll, ob eine Tätigkeit aus der Selbstständigkeit oder der sogenannten Scheinselbstständigkeit ausgeführt wird, ist uns seit jeher ein Dorn im Auge. Doch nicht aufgrund seiner Existenz, sondern wegen seiner Komplexität.   Seit Jahren setzen wir uns für eine Reform des Verfahrens ein, die nun auch gekommen ist – allerdings […]

Weiterlesen

»Ich bin der Logo-Urheber – oder nicht?«

Viele Designerinnen und Designer nehmen schnell das Urheberrecht der von ihnen erschaffenen Logos in Anspruch. In einem kürzlich veröffentlichten Urteil spricht das OLG Frankfurt am Main einem Logo die erforderliche Gestaltungshöhe ab (Urt. v. 12.06.2019 – 11 U 51/18). Darüber hinaus sieht das Gericht eine unentgeltliche Nutzungsrechteein­räu­mung. So kritisch man das Urteil sehen mag, gibt es der Designbranche wertvolle Anhalts­punkte für das Bestehen und für das Nichtbestehen von Urheberrechten an Logos.

Weiterlesen

BGH verschärft Anforderungen für Design-Anmeldungen

Ende Dezember 2018 hat der Bundesgerichtshof die Anforderungen für die Anmeldung von Designs beim Deutschen Marken- und Patentamt erhöht. Im Fokus stand die Frage, ob ein Design in unterschiedlichen Formvarianten dargestellt werden kann. In der Vergan­gen­heit stellte das Gericht auf die Übereinstimmungen ab (sog. Schnittmen­gen­lösung). Der Entscheid wird verheerende Auswirkungen auf die Designbranche haben. Vor […]

Weiterlesen

Das neue Verpackungsmittelgesetz (VerpackG)

Das ab 1. Januar 2019 gültige Verpackungsmittelgesetz (VerpackG) als Herausforderung und Chance für Designer*innen. Aktiv Handeln statt passiv auf Gesetze reagieren. Warum? Weil auf der einen Seite das Gesetz für alle Verpackungen gilt (reagieren) und weil wir Verantwortung übernehmen.

Weiterlesen

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt doch

In den letzten Wochen haben wir zahlreiche Anfragen wegen der am 25.05.2018 wirksam werdenden DSGVO erhalten.
Erste Hinweise, wie sich AGD-Mitglieder vorbereiten können, gibt es jetzt hier.
Exklusiv für AGD-Mitglieder bieten wir einen Bericht ihres Kollegen Phillip Hailperin, wie er und seine Kollegen im gemeinsamen Designbüro mit den neuen Anforderungen umgehen.
Auch weisen wir auf die DGSV-Gruppe im Mitgliederbereich unserer Webseite, in der Informationen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Weitere Artikel folgen in Kürze.

Weiterlesen

Die AGD hat sich einem gegen Google gerichteten gerichteten offenen Brief angeschlossen. Gegenstand ist die bei Google erheblich ausgeweitete Bildersuche. Statt kleiner Vorschaubilder, die zu anderen Website führen, kann man nun die weitaus größeren Bilder wie in einer Dia-Show durchblättern. Darüber hinaus kann man die Bilder mit einem „Teilen“-Button in Soziale Netzwerke weiterleiten.

Weiterlesen

Nachoben