VTV Design 2015

Der VTV Design ist in dieser Form eine einmalige, und damit vorbildliche Regelung zur Ermittlung der angemessenen Vergütung von Designleistungen. Er wird seit 1977 zwischen der Allianz deutscher Designer (AGD) e.V. und den Selbstständigen Design Studios (SDSt) e.V. nach den Bestimmungen des Tarifvertragsgesetzes (§ 12a TVG) ausgehandelt, abgeschlossen und beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie bei den Landesarbeitsministerien tarifvertraglich registriert.

Vergütung von Designleistungen

Kern der Designleistung ist die Entwurfsarbeit oder der Prototyp. Dabei handelt es sich um geistige Schöpfungen, die nach ihrer Fertigstellung dem Kunden zur vorher definierten Nutzung überlassen werden, und sind insofern musikalischen oder schriftstellerischen Werken vergleichbar.

Vergütet wird also die Herstellung eines Werkes (Werkvertrag nach § 631 BGB) sowie die Überlassung des Werkes zur Nutzung durch die Übertragung der benötigten Nutzungsrechte (Lizenzvertrag nach § 31 UrhG). Die Orientierung an der Systematik des Urheberrechts ist dabei das Mittel der Wahl. Darüber hinaus sind zur Erfüllung von Designaufträgen regelmäßig weitere Dienstleistungen wie Recherche, Analyse, Evaluation, Projekt- und Designmanagement erforderlich. Sie variieren von Disziplin zu Disziplin und werden nach Zeitaufwand berechnet. Die Einräumung von Nutzungsrechten ist hierbei nicht relevant.

Demnach setzt sich die Vergütung von Designleistungen wie folgt zusammen:

  1. Vergütung für Entwurfsarbeiten oder Prototypen
  2. Vergütung für die Überlassung des Werkes zur Nutzung
  3. Vergütung für Dienstleistungen aus den weiteren Phasen des Designprozesses

Die Tabellen und Erläuterungen des VTV Design helfen, die marktüblichen Preise für zahlreiche Designleistungen und ihre Bausteine präzise zu ermitteln und transparent darzustellen. Designer und ihre Auftraggeber verfügen damit über eine rechtssichere und verständliche Leistungs- und Vergütungsübersicht als Grundlage für die Budgetierung des Designauftrages. Außerdem hilft der VTV Design bei der Erstellung formal korrekter Angebote, Angebotsbestätigungen und Rechnungen.

Den aktuellen VTV in der Ausgabe vom November 2015 hier erwerben

zum VTV Online

Nachoben