agenda design 5 – Antrieb

© Jan-Hendrik Schmidt, Buntesamt
© Jan-Hendrik Schmidt, Buntesamt

Ausgabe 5 befasst sich mit dem Thema „Antrieb“. Wir werfen einen Blick auf Mobilitätskonzepte der Gegenwart und Zukunft: die individuelle Fortbewegung im Bereich der Mikromobilität als Alternative zum Pkw; selbstfahrende Autos und die damit verbundenen Herausforderungen für das Design; und wir suchen im Gespräch mit einem Mobiliätsforscher nach Auswegen aus der deutschen Pfadabhängigkeit vom Pkw.

Die agenda design ist das halbjährlich erscheinende Printmagazin der Allianz deutscher Designer e.V. (AGD). Mit ausführlichen, zum Nachdenken anregenden Artikeln von namhaften Autoren wie Harald Welzer, Elvia Wilk, Holm Friebe und Birgit Bauer bietet die agenda design ein Gegengewicht zu den im Netz vorbeirauschenden Kurzmeldungen aus der Designwelt. Jede Ausgabe ist einem übergeordneten Thema an der Schnittstelle zwischen Design, Technologie und Gesellschaft gewidmet, welches sowohl inhaltlich als auch gestalterisch erörtert wird. Darüber hinaus wird die Arbeit herausragender Gestalterinnen und Gestalter aus dem Kreis der AGD vorgestellt.

Zum Shop

Inhalt

Das Rad neu erfinden
Formen der Autonomie
Volk ohne Wagen

Mitwirkende

Helge Oder
Florian Alexander Schmidt
Stephan Rammler
Kristina Wißling
Slogdesign
Schultzschultz

Herausgeber: Allianz deutscher Designer AGD
Chefredakteur: Florian Alexander Schmidt
Konzeption & Gestaltung: Jan-Hendrik Schmidt, Buntesamt
Veröffentlichung: Dezember 2017
Umfang: 76 Seiten, broschiert
Format: 23 x 29,7 cm
Sprache: deutsch
ISSN: 2196-072
Preis: 12,50 Euro

Kaufen (ab 11.12. online verfügbar. Vorbestelltungen bitte an info@agd.de)

 

Nachoben