Öffentliche Ausschreibungen – das Knowhow für die erfolgreiche Teilnahme

Modul 13: Workshop

Inhalt und Zielstellung

Seit 2016 verbessert eine neue Gesetzeslage deutlich die Chancen für kleine Marktteilnehmer. Auch Zuwendungsempfänger öffentlicher Gelder sind gehalten auszuschreiben (Institute, Museen, Projekte etc.). Also ran an die öffentlichen Aufträge. In diesem Workshop lernen Sie, Ihr New-Business um ein immenses Marktpotenzial professionell zu ergänzen. On top bekommen Sie einen effektiven und extrem zeitsparenden Bearbeitungsprozess mit guten Checklisten an die Hand. Dieser Invest zahlt sich in einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil aus.

Du wirst fit gemacht, chancenreich an öffentlichen Ausschreibungen von Kreativleistung teilzunehmen.

Einführung in die Öffentliche Vergabe

  • Vergabeverfahren
  • Eignungskriterien
  • Wertungskriterien
  • Bieterfragen
  • Formalitäten

Der effektive Bearbeitungsprozess

  • Tools zum Suchen/Finden von Ausschreibungen
  • Ausschreibungen richtig interpretieren
  • auf die richtigen Verfahren setzen
  • mit horizontalen Bietergemeinschaften und vernetztem Arbeiten fehlende Ressourcen wirksam ausgleichen
  • Angebot- und Preisgestaltung
  • Wertvolle Tipps zur Chancensteigerung

Beschreibung

Das hohe Volumen an öffentlichen Ausschreibungen muss Teil deines New Business sein – denn einer der Teilnehmer gewinnt schließlich den Zuschlag. Immer die Anderen? Was machen die besser? Mit unserem Grundseminar maximieren wir dein Gewinnpotenzial.

Mit gutem Basiswissen versorgt und anhand konkreter Praxisbeispiele lernst Du eine Ausschreibung richtig einzuschätzen: Was steht zwischen den Zeilen? Worauf legt der öffentliche Auftraggeber Wert? Wie ziehst Du aus der Erkenntnis deinen Nutzen?

Im gemeinsamen Austausch schauen wir uns speziell das Umfeld Berlin an und entwickeln Strategien – garniert mit einschlägigen Tipps aus der Praxis: Für eine mehr als chancenreiche Teilnahme.

Leiter: JOSÉ PLANAS

Nachoben