CDU/CSU: Pflichtmitgliedschaften sind eine wichtige Voraussetzung für die Selbstverwaltung der Kammern.

Die Kammern müssen sicherstellen, dass sie einen spürbaren Mehrwert für ihre Mitglieder leisten. Darüber hinaus bleiben die Kammern aufgerufen, ihre Dienstleistungsfunktion für die Mitgliedsunternehmen weiterzuentwickeln und für größtmögliche Transparenz ihrer Entscheidungen zu sorgen.

Nachoben