GRÜNE: Wir sehen die Differenzierung kritisch und sind offen für eine Reform.

Insbesondere bei der Gewerbesteuer besteht eine erhebliche Ungleichbehandlung. Da auch Selbstständige und Angehörige der freien Berufe die kommunale Infrastruktur nutzen, erscheint die unterschiedliche Behandlung zumindest an dieser Stelle nicht mehr zeitgemäß.

Nachoben