Souveräne Preisverhandlung im Designgeschäft

Der richtige Preis ist von diversen internen wie externen Faktoren  beeinflusst, die letztlich alle in eine Eigenschaft Ihrer Auftraggeber- Innen münden, in deren Preisbereitschaft. Welche das sind, wie du  sie bei deinen AuftraggeberInnen identifizieren kannst und was  daraus für deine Preisgestaltung resultiert, erfährst du im ersten Teil des Workshops.

Im zweiten Teil erprobst du selbst, wie du Investitionen für Designleistungen bei deinen AuftraggeberInnen souverän verhandelst und durchsetzt. Du lernst, wie du die vermutete Preisbereitschaft verifizierst und deine Erkenntnisse geschickt einsetzt. Du erprobst sympathische Einwandbehandlung und flexible Reaktionsmöglichkeiten  für die unterschiedlichen Gesprächssituationen, die sich im Laufe der  Verhandlung ergeben können.

Anmeldung bis 7. September an projekte@designaustria.at

In Kooperation mit designaustria

Nachoben