Alexander Koch
Über den Referenten
Alexander Koch

Ale­xan­der Koch ist der hau­sin­ter­ne Jus­tiz­iar un­se­res Ver­ban­des und berät AGD-Designer in rechtlichen Fragen. Als Rechtsanwalt ist er seit 1999 in Berlin zugelassen. Neben seinem ausgewiesenen Spezialgebiet Urheberrecht ist er an der Verbandsarbeit interessiert: von 2010 bis 2016 für den Bildagenturverband BVPA und seit Anfang 2017 für die AGD. Als Justiziar eines Interessenverbandes kann er sich besser an Gesetzesvorhaben beteiligen, sich aber auch für die kontinuierliche Vermittlung der schon bestehenden Regelungen einsetzen. Seine Mitgliederberatung ist vor allem darauf ausgerichtet, die gerichtliche Durchsetzung Ihrer Interessen unnötig zu machen.

Zu seinem Vortrag »Verträge in der ausgeweiteten Designzone« macht er folgende Andeutungen:

• Braucht agiles Design agile Verträge?
• Ausgeweitete Aufgaben, ausgeweitete Verantwortung
• Kollaboratives Arbeiten erfordert klare Absprachen ...
            - ... über die jeweiligen Aufgaben
            - ... über die Weiterverwendbarkeit gemeinsam geschaffener Arbeiten
            - ... über die Verteilung der Honorare und Lizenzvergütungen
• Und gibt´s dafür die alles umfassende Vertragsvorlage?

Wir sind gespannt und freuen uns drauf.

agd.de/beratungsangebot/rechtsberatung

Nachoben