Sabine Reister

Im Vorstand der AGD zu arbeiten ist für mich die Verbindung zu Freunden, Kollegen und Spezialisten. Mit dem Wissen der anderen und meinem Know-How schaffe ich für mich ein großes Potential an Erkenntnisgewinn. Das motiviert mich und macht einfach riesig Spaß. Nach reiflicher Überlegung trete ich noch einmal an, um mit einem neuen Vorstand und neuen Kolleginnen und Kollegen den „bestellten Acker weiter zu pflügen“.

Mein Weg und Ziel ist eine tatkräftiger, sympathischer Verband mit vielen Designexperten, die ihr Wissen gern teilen und eine interdisziplinäre Kollaboration zu allen gesellschaftlichen Gruppen pflegen. Design ist die Grundlage jeder menschlicher Aktivität, schafft Orientierung in Dschungel der Digitalisierung und hatte durch die vielen Kanäle noch nie so viele inhaltliche Möglichkeiten.
Die AGD ist auf dem Weg hin zu einem Verband, der diesen oft unterschätzten Wert wieder auf die Agenda der Politik, der Wirtschaft und der Öffentlichkeit setzt und so ganz konkret hilft, Designer erfolgreicher und relevanter zu machen. Meine Lieblingsprojekte hin zu diesem Ziel der letzten Jahre waren die Jahrestagungen, die AGENDA DESIGN und das Projekt Design macht … sowie die sehr kollegiale und für mich persönlich sehr gewinnbringende Zusammenarbeit mit den Vorstandskolleginnen und -kollegen und der engagierten und zudem intelligenten Geschäfsführerin. Danke, Ihr Lieben!

Nachoben