Digitale Tools für Projekt-und Kundenmanagement

Digitale Tools für Projekt-und Kundenmanagement

Beschreibung

Wer als Designer/in mehrere Kundenprojekte parallel betreut und sich zusätzlich um Kundenakquise kümmern muss, hat oft die Herausforderung, keine Deadline zu verpassen und die Projekte qualitativ und erfolgreich abzuschließen. Doch mit der Fülle an Informationen und Absprachen geraten viele unter Zeitdruck und können die offenen Aufgaben nicht gut managen.
 
Im Webinar sprechen wir über die Möglichkeit, mithilfe des Projektmanagement-Tools alle Aufgaben in eine geordnete Struktur zu bringen und die Kundenpflege dadurch zu erleichtern. Konkret schauen wir uns einen Use Case mit dem Projektmanagement-Tool „ClickUp“ an, mit der ein transparentes und strukturieres Kunden- und Auftragsmanagement möglich ist.

     

  • Welche Funktionen hat ClickUp als Projektmanagement-Tool?
  • Was bedeutet CRM (Customer Relationship Management) und wie setze ich es in ClickUp um?
  • Auftragsplanung und -umsetzung
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden
  • Dashboards und Zahlen

 
Referent:
 
Bilal Erkin
 
Bilal Erkin ist Geschäftsführer der Digitalagentur „Erkin Digital“. Als Digitalexperte unterstützt er kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) dabei, den Sprung in die digitale Welt zu schaffen und Prozesse effizienter zu gestalten.

Co-Moderation:

 

 

Hinweis zur Auslastung des Webinars:

Die maximale Teilnehmerzahl am Live-Event ist auf 100 begrenzt. Da erfahrungsgemäß die Zahl der registrierten Interessenten (Ticketkäufer) deutlich höher ist als die der tatsächlichen Teilnehmer, geben wir zu der Veranstaltung 150 Tickets aus.

Jeder Ticketkäufer erhält eine Anmeldebestätigung, jedoch ist damit die Teilnahme an der Live-Veranstaltung nicht garantiert – diese entscheidet sich erst beim Log-in am Veranstaltungstag.

 

ABER: Jeder Ticketkäufer erhält 24h nach Ende der Veranstaltung automatisch eine E-Mail mit den Links zum Video-Mitschnitt und den Charts des Vortrags.

 

Wir bitten um Verständnis für dieses Vorgehen, mit dem wir möglichst vielen Kollegen den Zugang ermöglichen wollen.

Werbecodes

Achtung: Alle Codes wechseln im Januar.

Für AGD-Mitglieder kostenfrei.
Der Werbecode kann hier abgerufen werden. (Bitte anmelden.)

 

Designer*innen von designaustria stehen die Webinare ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Der Zugangscode ist in der Geschäftsstelle bei Frau Judith Weiß zu erfragen.

 

Für die Mitglieder aus den Verbänden des Deutschen Designtages bieten wir die kostenpflichtigen Webinare für eine Schutzgebühr von 5 EURO an. Der Werbecode ist bei den jeweiligen Geschäftsstellen zu erfragen.

 

Für alle anderen Teilnehmer gibt es den neuen Standard-(Soli-)preis von 9 EURO (statt 39 EURO).

Nachoben