AUSWEITUNG DER DESIGNZONE – CHANCEN FÜR DESIGNER

© Jan-Hendrik Schmidt, Buntesamt/AGD

Modul 1: Webinar

Inhalt und Zielstellung

  • Differenzierung der Tätigkeiten von Designern: operativ, konzeptionell, strategisch
  • neue Einsatzgebiete von Design und besonders von kreativen Leistungen kennenlernen
  • Grundlagen für Kundenakquisition
  • Masterplan Design und Trajektorie der Artefakte, um neue Geschäftsfelder zu erkennen und zu erschließen

Beschreibung

Designerinnen sind auf der einen Seite Spezialistinnen und auf der anderen Seite Generalistinnen. Sie arbeiten auf einem Spezialgebiet oder konzentrieren sich auf bestimmte Technologien oder Kundengruppen. Sie kennen sich aber in den angrenzenden Bereichen und bei der Umsetzung ihrer Entwürfe in greifbare Produkte oder Dienstleistungen ebenfalls gut aus.

Designer haben die Digitalisierung schon vollzogen und neue Arbeitsformen sind beruflicher Alltag. Sie gehören zur Avantgarde. Es gibt aber keinen Grund sich damit zufrieden zu geben. Denn die »Designzone« weitet sich aus.

Dabei werden auf der einen Seite die Betätigungsfelder für Designer immer größer und damit ihre Aufgaben immer komplexer. Auf der anderen Seite werden klassische Tätigkeitsfelder immer mehr von anderen Berufsgruppen übernommen, werden automatisiert oder entfallen.

In diesem ersten Modul (weitere Module: 2 – Zukünftige Anforderungen an Designer, Modul 3 – Nachhaltigkeit im Design) beschäftigen wir uns mit der »Ausweitung der Designzone« – welche Chancen sich daraus ergeben und wie man den Risiken begegnet.

Nach einer umfassenden Bestandsaufnahme der Tätigkeit von Designern beschäftigen wir uns mit der Positionierung als Designerin: Wer bin ich? Wie denke und arbeite ich? Was kann ich für wen leisten? Dabei werden wir uns neben der Sach- auch ausführlich mit der Beziehungsebene in der Zusammenarbeit mit Auftraggebern beschäftigen.

Am Ende des Webinars sind Sie in der Lage ihre eigene, auf ihre Auftraggeber zugeschnittene Positionierung zu verfeinern und weiter zu entwickeln. Weiterhin werden Sie mögliche neue Einsatzgebiete entdecken. Die Veranstaltungen von »Design macht: Business« wollen Ihre Kompetenzen stärken und Sie dabei unterstützen ihre persönliche Designzone auszuweiten.

Dozent: CHRISTHARD »OTTO« LANDGRAF

Nachoben