VG Bild-Kunst: Meldungen von digitalen Nutzungen noch bis 31.08.2018 möglich

© VG Bild Kunst
© VG Bild Kunst

Entgegen unserem Aufruf im April-Newsletter hat die VG Bild-Kunst für die Kategorie „Privatkopie Bild digital“ die Meldungen von Nutzungen in den Jahren 2016 und 2017 auf den 31.08.2018 verlängert.

Gemeint sind Nutzungen auf Websites. Betroffen sind urheberrechtlich geschützte visuelle Inhalte wie Fotos, Illustrationen, Karikaturen, Comicbilder, Logos und Infografiken. Weil die Bild-Kunst außergewöhnlich hohe Ausschüttungen angekündigt hat, sollten die bei der Verwertungsgesellschaft gemeldeten Mitglieder die Gelegenheit nicht ungenutzt verstreichen lassen. Weil zwei Jahre zu melden sind, sind auch zwei Meldebögen auszufüllen.

Weiteres hierzu unter:
http://www.bildkunst.de/vg-bild-kunst/termine-und-fristen/meldefristen.html
http://www.bildkunst.de/vg-bild-kunst/meldungen/meldeverfahren-bg-ii.html

Weitere Infos und Austausch zur VG Bild-Kunst finden Sie auch in unserer internen VG Bildkunst-Gruppe.

Nachoben