Design nutzbar gemacht

Foto: Xpreneurs Incubator
Foto: Xpreneurs Incubator

Design kann (nicht) jeder (nutzen)?! In zwei gut besuchten Workshops im Rahmen der MCBW 2018 spürten Christhard “Otto” Landgraf und Victoria Ringleb zusammen mit den Teilnehmern den Antworten auf diese Fragen auf.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der MCBW START UP, der von bayern design initiierten Gründerplattform für Unternehmen und Designer, statt und richtete sich an Gründerinnen und Jungunternehmer nicht nur der Designbranche, genauso jedoch an alle, die Lust an der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsidee haben.

Design wirkungsvoll nutzen

Im Workshop diskutierten die Teilnehmer, wie sie Design – das mehr ist als die Gestaltung von etwas – für ihr Geschäft so nutzen können, dass es wirkungsvoll zu ihrem Unternehmenserfolg und dem ihrer Auftraggeber beiträgt:

– Welche Designleistung unterstützt mein Geschäft am wirksamsten?
– Wie kann ich sie am besten im Unternehmen umsetzen?
– Wie arbeiten Auftraggeber und Designer am effektivsten zusammen?

Sie setzten sich damit auseinander, wie man in einer sich immer schneller ändernden (Geschäfts-)Welt als Designer Geld verdienen kann, wie das Business Model Canvas und richtiges Kooperieren dabei helfen kann. Darüber hinaus boten die Workshops Gelegenheit zu Austausch und Netzwerken.

Foto: Xpreneurs Incubators
Foto: Xpreneurs Incubator

Designmanagement anders als gedacht – aber richtig gut

Oder wie es die Teilnehmerin Andrea Schulz, Art Direktorin aus München, ausdrückte:

“Mein Gesamteindruck vom Workshop war sehr, sehr gut!
In angenehmer Räumlichkeit und einem sehr sympathischen Teilnehmerkreis bekamen wir nach einer freundlichen Begrüßung eine Einführung zum Thema Designmanagement. (Interessant war, dass ich unter „Designmanagement“ was Anderes vermutet habe.)
Anhand von Gruppenarbeit (2 Gruppen) wurde das Thema sehr gut verdeutlicht und verständlich gemacht. Die Atmosphäre war total sympathisch und die Leidenschaft der Referenten Christhard Otto Landgraf und Victoria Ringleb war ansteckend, motivierend und machte so einiges viel klarer!

Einzigst schade ist, dass es mit 3 Stunden viel zu kurz war. Ich bin froh, an diesem Workshop teilgenommen zu haben.”

Auftrag verstanden

Den beiden Workshopleitern Christhard “Otto” Landgraf von der Akademie für Design und Nachhaltigkeit und AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb ist dies Bestätigung und Auftrag gleichermaßen. Designmanagement ist künftig ein wichtiges Geschäftsfeld in der ausgeweiteten Designzone. Designer aller Disziplinen aber auch deren Auftraggeber dabei zu unterstützen, es für sich nutzbar zu machen, sehen sie als eine wichtige und lohnende Aufgabe an.

Einstweilen finden alle Interessierten die Antwort auf die Kürze des Workshops bei unserem Bildungsprogramm Design macht: Business.

Nachoben