Innovation Day am 30.05.2018 in Berlin

© CEPIC, Center of the Picture Industry
© CEPIC, Center of the Picture Industry

Unser Veranstaltungstipp

Designer wie Fotografen und Illustratoren produzieren nicht nur für ihre Auftraggeber, sondern müssen oft feststellen, wie ihre Arbeiten im Internet von Dritten gebraucht und vor allem missbraucht werden. Der internationale Bildagenturverband, Centre of Picture Industry (CEPIC), veranstaltet am Mittwoch den 30.05.18 im Rahmen seines Kongresses in Berlin den ganztägigen „Innovation Day“.

Die Veranstaltung gibt einen guten über Überblick über die Themen Bildverwaltung und Rechteverfolgung. Zudem kann man sich einen Eindruck verschaffen, ob die im Bildbereich seit einigen Monaten angekündigte Blockchain-Technologie wirklich die Lösung für den Vertrieb von Bildern im Internet liefert oder ob es nur ein kurzfristiger Hype ist. Eine Anmeldung ist erforderlich. Auch wenn die Veranstaltung in Englisch durchgeführt wird, gibt es sicherlich Möglichkeiten, sich bei den deutschsprachigen Vertretern der jeweiligen Anbieter näher zu informieren.

  • Veranstaltung: Innovation Day im Rahmen des CEPIC-Kongresses
  • Ort: Berlin, Maritim proArte Hotel, Friedrichstraße 151, 10177 Berlin
  • Zeit: von 10:00 bis 18:15 Uhr
  • Sprache: Englisch
  • Gebühr: 15,00 €

Zu erwähnen sind noch zwei Veranstaltungen am Donnerstag den 31.05.18. Ab 14:00 Uhr stellt Scott Braut neueste Entwicklungen von Adobe-Anwendungen vor. Ab 15:00 Uhr findet ein einstündiges Panel mit Vertretern von Google zum Thema Google-Images statt.

Weitere Informationen und eine Anmeldung findet man hier

 

Autor: Alexander Koch

 

 

Nachoben