Webfonts

Ca. 20 Leute hatten sich versammelt, um Grundsätzliches und Spannendes zum Thema Webfonts von Stefan Einkopf von URW erklärt zu bekommen. Die ganze Entwicklung ist offenbar noch sehr in Bewegung, es gibt aber auch Tools, die schon ganz einfach zu benutzen sind.
Wer eigene Schriften entwickelt hat, kann sie übrigens bei fontsquirrel.com in Webfonts umwandeln.
Treffpunkt war die Bürogemeinschaft “Freunde der Medien”, die uns vorher noch eine Führung durch ihre originellen Räumlichkeiten in den Zeisehallen gaben, die teilweise auch fest oder tageweise zu mieten sind (Infos unter www.xi-quadratmeter.de).

Nachoben