Die Suche nach »vergütungstarif« in allen Bereichen ergab 24 Treffer

Webdesign und Recht

Selbstverständlich gelten die allgemeinen Gesetze für das Internet genauso wie für andere Medien. Deshalb kann der Designer seinen juristischen Apparat und seine juristischen Kenntnisse für das Internet grundsätzlich genauso einsetzen wie im Hinblick auf andere Medien. Es gibt aber einige Vorschriften, die nur für das Internet gelten.

So werden Sie AGD-Mitglied

Einige Formalitäten müssen sein, aber wir machen es Ihnen so einfach, wie möglich. Sobald Sie als Designerin oder Designer arbeiten oder gearbeitet haben, steht Ihnen die Mitgliedschaft in der AGD offen.

Vorteile für Mitglieder

Rund 3.000 selbstständige Designer sind Mitglied in der AGD. Und das aus gutem Grund: Hier finden sie kompetente Kollegen für Design-Kooperationen oder fachlichen, inspirierenden Austausch und werden zu allen berufswirtschaftlichen Fragen beraten.

Wie geht es danach weiter?

Neue AGD-Mitglieder können sofort loslegen: Der Beratungsservice steht sofort zur Verfügung, die Ausstattung mit Informationsmaterialien, Vertragsmustern etc. ist umfangreich. Das eigene Profil in der AGD-Designer-Datenbank kann mit eigene Arbeiten illustriert werden und die Vernetzung mit anderen AGD-Designerinnen und -Designern ist schnell geschehen.

AGD Hamburg

Hamburg hat eine lebendige Designszene, die auch durch große Medienhäuser und Werbeagenturen geprägt ist. Das Umfeld bietet vielfältige kreative Inspirationen durch großartige Veranstaltungen, Kongresse, Ausstellungen und Design(hoch)schulen.

Nachoben