Interviews

Sharing is Caring

Christian Zöllner ist Professor für Designmethoden und Experiment an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. 2012 gründete er zusammen mit Sebastian Piatza das Designstudio The Constitute. Im Oktober 2017 schickten die beiden und ihre Mitstreiter das Fabmobil auf seine Fahrt durch die Oberlausitz: ein Doppeldeckerbus, ausgestattet mit 3D-Druckern, Lasercutter und Internet der Dinge. Im Fabmobil können Kids und Erwachsene digitale Technologien lernen, es gibt offene Werkstattzeiten und Gelegenheit, sich auszutauschen.

Weiterlesen

Feuerwerk in den Synapsen

Thomas Hoyer ist AGD-Mitglied und Kalligraph. Vielen AGD-Kollegen ist er bekannt als der Schöpfer der schönsten Namensschilder, die es auf AGD-Veranstaltungen gibt. Eine breitere Öffentlichkeit kennt sein kalligraphisches »Mein« vor »RTL«. Und Thomas Hoyer unterrichtet belgische Schulkinder in Kalligraphie.
AGD-Texterin Christina Sehr hat mit ihm über die Bedeutung der Handschrift für das menschliche Gehirn geredet, über »Handlettering« und »New Calligraphy« und darüber, warum uns deren Vormarsch optimistisch stimmen darf.

Weiterlesen

Mit Nachhaltigkeit langfristig erfolgreich!?

Als Einführung zu unserer Aktion zu den Tagen der Nachhaltigkeit ab Ende Mai stellen wir einen Text von Dr. Metje Rocklage vor.

Sie gibt Einblick in ihre empirische Untersuchung zur Nachhaltigkeit an der Fachhochschule des Mittelstands und führt ein Interview mit Grünstreifen, einem nachhaltigen Designbüro aus Düsseldorf.

Weiterlesen

Design für Alle: Kooperation mit EDAD

Angesichts der zunehmenden Vielfalt in unserer Gesellschaft wird Design für Alle eine immer größere Bedeutung gewinnen. Für die AGD Anlass genug, eine engere Zusammenarbeit mit dem EDAD zu suchen. Zu unserem Glück stießen wir auf offene Ohren, und es wurde schnell beschlossen, dass beide Verbände einen Vertreter als ordentliches Mitglied zum jeweils anderen Verband entsenden. Wir konnten für diese Aufgabe, ein weiterer großer Glücksfall, AGD-Designer Boris Buchholz gewinnen. Sowohl mit ihm als auch mit Matthias Knigge, Vorsitzender des EDAD, haben wir gesprochen.

Weiterlesen

Designvergütung und TTIP

Drei Fragen, die uns ein Professor der Hochschule Mannheim für seinen Vortrag auf der „International Trademark Conference at OHIM – Office for Harmonization in the Internal Market“ unlängst stellte, und drei Antworten von AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb darauf.

Weiterlesen

Tablet Publishing: pinchen, swipen, scrollen zum Lesen

Unser Rezeptionsverhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert, es wurde vielfältiger und komplexer: Wir hören und sehen Clips in einem Text und lesen ihn auf mehreren verschachtelten Ebenen. Gerade auf Tablets können diese einst getrennten Wahrnehmungskanäle gut zusammengeführt werden, so entstehen Apps die die einzelnen Vorzüge miteinander verbinden. Daher sind die Layouts für Tablet-Apps meistens aufwändig, spannend und zeitgemäß gestaltet, mitunter auch laut aber fast immer lebendig und zur Aktion einladend.

Weiterlesen

Wo Design dahoam ist

bayern design GmbH ist der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie beauftragte zentrale Ansprechpartner in Designfragen. Mit der Geschäftsführerin und profunden Kennerin der Designszene Dr. Silke Claus sprachen AGD-Vorstand Torsten Meyer-Bogya und AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb über die Bedeutung der Designbranche für Bayern und die Rolle, die Bayern Design dabei einnimmt.

Weiterlesen

Ferndesign

Die Fernsehsendung „Elektrischer Reporter“ auf ZDFinfo widmete sich in ihrer Ausgabe am 11.12.2014 der Frage, wie gut, brauchbar und sinnvoll Designportale wie 99Designs oder Fivr sind.

Weiterlesen

Direkt vor dem Fenster schwappen die Wellen, auf ihnen bewegen sich große Containerschiffe und kleine Ausflugsdampfer: Der Hamburger Hafen ist die bewegte und anregende Kulisse für das Expertengespräch zum Thema „Design ist Aufmerksamkeit“.

Weiterlesen

Das Berufsbild des Designers wandelt sich. Welchen Service erwarten Kunden zukünftig, wie entwickelt sich das Verhältnis zwischen Auftraggeber und Gestalter, und wo liegen Chancen und Risiken für die Agenturen?
AGD-Geschäftsführerin Victoria Ringleb im Gespräch mit Boris Kochen über seine Einschätzung.

Weiterlesen

Nachoben