Hands on: Responsive Design

ZIELGRUPPE

Designer

VORAUSSETZUNGEN

Erfahrungen in der Gestaltung von Webseiten, mit Grafikproduktion und Styleguides, Teilnahme am Training „Responsive Webdesign Basics“ empfohlen.

DAS ZIEL

Das Seminar hilft Ihnen bei der Wahl geeigneter Tools und macht Sie mit verwendbaren Grafikformaten und CSS3-Möglichkeiten bekannt. Außerdem lernen Sie, wie Sie Dateien und Informationen für die Programmierer aufbereiten.

ZUORDNUNG

Responsive Webseiten passen sich den unterschiedlichen Bildschirmseiten an. Wer bereits erste Schritte in diese Richtung unternommen hat, wird festgestellt haben, dass es nicht damit getan ist, Inhalte zusammenzuschieben. Dieses Seminar bietet einen umfassenden Blick auf die verschiedenen Aspekte, die zusammenspielen müssen, damit eine responsive Seite auf Smartphones, Tablets und Desktop-Rechnern optimal gelesen und bedient werden kann.

THEMEN

DAS KLEINE 1X1 DES RESPONSIVEN WORKFLOWS
  • In welchem Programm soll ich gestalten?
  • Welche Vorteile bietet welches Programm für den Export?
  • In welcher Größe soll ich arbeiten?
  • Welche Angaben muss ich an die Entwicklung geben?
BITMAP ODER VEKTOR? TRICKS DER GRAFIKPRODUKTION
  • Bitmap vs. Vektor
  • Was ist bei den verschiedenen Bitmap-Formaten zu beachten?
  • Bitmap-Sprites erzeugen und vermaßen
  • Tipps und Tricks für SVG-Erzeugung
  • Vektor-Sprites: verschiedene Möglichkeiten
FARBRÄUME IN CSS UND SASS
  • Hexadezimal, RGBa, HSLa
  • Farben im SASS-Code manipulieren
SCHRIFTEN UND TYPOGRAPHIE
  • Quellen für Webfonts
  • Mit Fallbackschriften gestalten
  • Erstellung von Webfont-Icons (ein- und mehrfarbig)
CSS3, PROGRESSIVE ENHANCEMENT UND GRACEFULL DEGRADATION
  • Welche gestalterisch nützlichen CSS3-Eigenschaften gibt es?
  • Wie sähe ein Design ohne CSS3 aus?
  • Welche Eigenschaften sollten nur in Verbindung mit Modernizr eingesetzt werden?
  • Welche Angaben brauchen die Entwickler?
RESPONSIVE KONZEPTE INTERPRETIEREN
DEVELOPER BRIEFEN
PRAXISARBEIT MIT ANSCHLIESSENDER DISKUSSION
  • Responsive Einflüsse auf ein (eigenes) Design überprüfen

ECKDATEN

Keine Gesprächsbeiträge

Hierzu ist es noch ruhig, wenn Sie möchten, starten Sie jetzt ein Gespräch.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nachoben