21. und 22. Oktober

Transforming Design Beitragsbild

Wir laden ein! Am 21. und 22. Oktober 2022 findet unsere Veranstaltung statt, auf der wir uns mit der Rolle von Design und Designer:innen in bewegten Zeiten wie diesen beschäftigen wollen.

 

Jede Zeit hat ihre eigenen Fragen und Antworten. Allerdings müssen wir feststellen, dass es schon einige Jahrzehnte her ist, dass eine Zeit so offensichtlich viel mehr offene Fragen als befriedigende Antworten für uns parat hat.

 

Wir mäandern zwischen Krisen und Herausforderungen wie Klimawandel, Pandemie, Krieg in Europa, Rohstoffknappheit, steigenden Kosten und Inflation, und die schiere Menge an Ungeklärtem droht uns zu lähmen … wäre da nicht, ja, wäre da nicht das Design.

 

Es kann (und soll) beides: Sich selbst transformieren, um Antworten auf offene Fragen zu entwickeln UND gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Prozesse und Strukturen zu transformieren helfen, damit wir alle den Herausforderungen der Zeit begegnen und sie sinnvoll gestalten können.

Programm

21. Oktober 

19:00 Uhr Infrastruktur und Austauschbarkeit – Die Macht der Plattformen und wie wir damit umgehen können

Michael Seemann

19.45 Uhr Gespräch und Diskussion zwischen Referent und Publikum

Moderation: Victoria Ringleb, Geschäftsführerin der Allianz deutscher Designer AGD

Im Anschluss gibt es ein get-together bei Getränken und Snacks.

 

22. Oktober 

10:00 Uhr Stadtgalerie – Innenstadt neu beleben!

Alba Mojak, Coburger Designforum Oberfranken e.V.

10:45 uhr Transformationsdesign

Markus Artur Fuchs, Carsten Herrmann, Kontext Kommunikation

11:30 – 12:00 Uhr Pause
12:00 Uhr Die gemeinschaftsgetragene Grafikdesignerin

Mona Knorr, WirGarten e.V.

12:45 Uhr Emissionshandel – ein digitales Ausstellungskonzept

Ulrike Käcker

13:30 – 14:30 Uhr MittagsPause
14:30 Uhr NEUE GESTALTEN : INTERMEZZO – BARCAMP XS

AGD-Gestalten, Christhard »Otto« Landgraf

Termin, Ort und Anmeldung

INVESTITION

Standard Early Bird Ticket (bis 02.09.22)                                     95,– EUR
AGD Early Bird Ticket (bis 02.09.22)                                            75,– EUR

Standard Ticket                                                                               145,– EUR
Standard Ticket für Mitglieder der Verbände im DT               125,– EUR
AGD Ticket                                                                                        95,– EUR

 

Studierende nehmen kostenfrei teil (nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises).

 

Die Anmeldung erfolgt über Eventbrite.

ENTHALTENE LEISTUNGEN und Stornierung

Das Teilnehmerentgelt berechtigt zur Teilnahme an allen Vorträgen und Veranstaltungen und beinhaltet alle im Rahmen dessen angebotenen Getränke und Speisen. Anmeldeschluss ist der 14. Oktober 2022. Stornierungen sind bis 14. Oktober 2022 kostenfrei. Bei einer Stornierung ab 15. Oktober 2022 sind 100% des Teilnehmerentgeltes fällig.

Veranstaltungsort

Projektraum »Glaskiste« der ExRotaprint gGmbH

ExRotaprint gGmbH
Gottschedstr. 4
13357 Berlin

 

 

 
Jetzt anmelden

 

Infrastruktur und Austauschbarkeit

Unser Keynote Speaker Michael Seemann ist ein ausgewiesener Experte und exzellenter Kenner der Internetkultur und der ihr immanenten Chancen und Risiken. Ausführlich beschäftigt er sich mit ihren (neu entstandenen) Machtfragen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die allgegenwärtigen Plattformen. Plattformen schaffen Austauschbarkeit. Diese Austauschbarkeit kann den Benutzer:innen als Bequemlichkeit und Überfluss begegnen, doch sie verändert die Machtverhältnisse in den entsprechenden Märkten grundlegend.

Weiterlesen

STADTGALERIE – Innenstadt neu beleben!

Alba Mojak berichtet über die STADTGALERIE, mit der das Coburger Designforum Oberfranken e.V. spannende kulturelle Themen über ein Jahr lang in der Coburger Innenstadt inszeniert. Die durch die Pandemie entstandenen Leerstände werden zu Ausstellungsflächen und machen die Innenstadt wieder attraktiv.

Weiterlesen

Transforming Design Beitragsbild

Transformationsdesign

Markus Artur Fuchs und Carsten Herrmann von Kontext Kommunikation tragen vor

Weiterlesen

Die gemeinschaftsgetragene Grafikdesignerin

Mona Knorr von WirGarten e.V. erzählt auf dem Blog »Gemeinschaftsgetragen« die Geschichte von Cordula auf der Suche nach einem neuen, anderen Geschäftsmodell für sie als Grafikdesignerin:

Was wäre, wenn eine Grafikdesignerin keine Produkte und Dienstleistungen mehr verkauft, sondern eine Gemeinschaft von Kund:innen ein Jahr im Voraus die notwendigen Umsätze zusagt?

Weiterlesen

Emissionshandel

In ihrer Bachelorarbeit hat Ulrike Käcker sich der Aufgabe gestellt, ein Ausstellungskonzept zum Thema Emissionshandel zu entwickeln, das auch auf kleinem Raum funktioniert. Bei dem Kooperationsprojekt mit dem LWL-Museum für Naturkunde in Münster ging es darum, dieses wichtige aber abstrakte Thema einer breiten Zielgruppe nah zu bringen. Ulrike wird uns einen Einblick in ihren Gestaltungs-Prozess geben.

Weiterlesen

BarCamp 2022

Intermezzo – Barcamp XS

In Coburg konnte es nicht stattfinden, der Februar 2023 ist noch weit. Also gibt es ein Zwischenspiel, wenn wir uns das nächste Mal im Analogen treffen: Das BarCamp XS ist Teil der fka Jahrestagung in Berlin, es findet am 22. Oktober nachmittags statt.

Offene Themen, open minds: Inhalt und Abläufe gestaltet ihr selbst – ein BarCamp heißt auch Ad-hoc-Nicht-Konferenz. Kommt zusammen, tauscht Euch aus, freut Euch auf die Kolleg:innen und auf neue Gedanken.

Weiterlesen

Nachoben